Aloe Vera Cocktail Rezepte

Aloe Vera Cocktail Rezepte

Was gibt es Schöneres, als den Feierabend oder das Wochenende mit einem wohlverdienten Gesundheitsmix einzuleiten, der den Körper besonders schmackhaft und umfassend mit allem versorgt, was er braucht? Ein Aloe Vera Cocktail ist nicht nur der ideale Appetizer, er wird der Sehnsucht nach einer naturnahen Regeneration in besonderer Weise gerecht. Das wusste wohl schon der große geistige Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung, Mahatma Gandhi, der auf die gesundheitsdienliche Wirkung eines Aloe Vera Cocktails während des Fastens schwor.

Tatsächlich kann die Aloe Vera viel mehr, als es die außergewöhnliche Stoffkombination in ihrem Blattinnern erwarten lässt. Die extravagante Bitternis des Aloe-Blattgels verbindet sich nämlich zu gegebener Zeit und mit dem passenden Partner zu einem Geschmackserlebnis der besonderen Art. Auch unsere Geschmacksknospen wissen es zu schätzen, wenn ihnen die wohltuende Wirkkraft der Natur in einem harmonisch-aromatischen Ambiente präsentiert wird. Die folgenden Rezepte geben einen Überblick über die exotische Vielfalt, mit der sich ein Aloe Vera Cocktail servieren lässt.

Bei der Zubereitung der Aloe Vera Cocktails empfehlen wir die Nutzung des von uns empfohlenen Aloe Vera Gels. Die Vorteile haben wir für Sie unter Aloe Vera Produkte zusammengefasst.

Aloe Vera mit Zitrus- und anderen Früchten

Mit Zitrusfrüchten lässt sich das Blattgel der Wüstenlilie ideal zu einem schmackhaften Erfrischungsgetränk kombinieren. Dazu lassen sich Zitronen- oder Orangensäfte ganz nach Belieben mit 30 bis 40 Milliliter Aloe Vera Gel pro Glas kombinieren. Eine Handvoll Eiswürfel machen den Aloe Vera Zitrus-Cocktail vor allem im Sommer zu einem ernährungstechnisch hochwertigen Durstlöscher. Und zu besonderen Anlässen lässt sich der Geschmack zusätzlich durch die Zugabe von Granatapfel- oder Maracuja-Saft verfeinern.
In der Erkältungszeit leisten wiederum Vitamin C-reiche Säfte aus Sanddorn, Apfel oder Ananas in Kombination mit einem hochwertigen Aloe Vera-Gel wertvolle Dienste.

Aloe Vera mit Minze

Um die Kraft der Aloe Vera mit der mentholigen Frische verschiedener Minzarten in Einklang zu bringen, brauchen Sie nur eine kleine, aufgeschnittene Limette mit etwas Zucker und 8 bis 10 frischen Pfefferminzblättern anzustoßen und den Ansatz je nach Geschmack mit etwa 50 Milliliter Aloe Vera Blattgel zu übergießen. Anschließend das Ganze mit Ginger Ale oder Ingwersirup auf etwa 250 Milliliter auffüllen – fertig.

Aloe Vera für Sportler

Sportler legen bei ihrer Ernährung in der Regel einen besonderen Wert auf die Nährstoffzusammensetzung. Ein angereicherter Aloe Vera Cocktail trägt dem gesteigerten Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen Rechnung.
Für eine ausgeglichene Calciumbilanz kann zum Beispiel ein Fitness-Drink aus Weizengrassud, Mineralwasser und Aloe Vera Gel sorgen, die im Verhältnis 10 zu 10 zu 1 gemischt werden. Ähnlich kraftvoll präsentiert sich eine Kombination aus Karottensaft und Aloe Vera Gel, die sich unter Zuhilfenahme eines Spritzer Zitronensaft ebenfalls im Verhältnis 10 zu 1 prima vermischen lassen. Zur weiteren Stärkung des Organismus lässt sich der Aloe-Karotten-Cocktail auch noch mit Tomatensaft, etwas Pfeffer und einem hochwertigen Natursalz anreichern.

Weitere Aloe Vera Rezepte

Der Phantasie sind bei der Ausarbeitung passender Aloe Vera Rezepte kaum Grenzen gesetzt. Der Tausendsassa aus der Wüste lässt sich geschmacklich sowohl mit einheimischen Obst- und Gemüsearten als auch mit Exoten wundervoll kombinieren. Testen Sie mit 3 bis 5 Zentiliter Aloe Vera Gel pro Glas selbst, wo Ihre Vorlieben liegen. Darf es zum Beispiel im Winter vor dem Zubettgehen eine Aloe-Honig-Mixtur sein oder bevorzugen Sie die herbe Note eines grünen Tees? Auch Gurke, Banane oder Heidelbeeren können die Inhaltsstoffe der Aloe Vera in ihrer Funktion unterstützen, zögern Sie nicht, sich versuchsweise Ihren ganz persönlichen Favoriten zu mixen!